Infoportal Augen & Kosmetik
Dieses Infoportal ist eine kostenlose Serviceleistung für Endverbraucher, von der:
Engels & Fagel GmbH
werbung * web * networking
Girlitzweg 30 / Tor 3
50829 Köln


www.engels-fagel.de
info(at)engels-fagel.de

Die Hautpartien um das Auge und natürlich das Sehorgan selbst sind im Vergleich zu anderen Körperpartien relativ empfindlich.

Bei der Anwendung von Kosmetika und Körperpflegemitteln ist deshalb besondere Vorsicht geboten. Hier einige Ratschläge von Augenärzten und Hautärzten:

· Neue Cremes für Gesicht oder Augenpartien werden zuerst in der Armbeuge getestet. Reagieren diese empfindlichen Hautpartien neutral, so kann man das Präparat auch in Gesicht und rund um die Augen anwenden.

· Ein Präparat wird dann sofort abgesetzt, wenn nur die geringsten Hautreizungen erkennbar sind. Mit häufigerer Verwendung von Präparaten, auf die die Haut allergisch reagiert, verstärken sich die Symptome.

· Duftstoffe in Kosmetika gelten häufig als Auslöser von Allergien. Deshalb empfiehlt sich die Verwendung von Kosmetika ohne Duftstoffe.

· Starke Sonneneinstrahlung sollte im Bereich Gesicht und Augen grundsätzlich vermieden werden. Bei Verwendung von Anti-Falten-Cremes sollte grundsätzlich auf mittlere und starke Sonneneinstrahlung verzichtet werden.

· Kommt es zu Hautreizungen und ist ein Besuch beim Dermatologen (Hautarzt) angezeigt, so sollte man das Präparat unbedingt mitnehmen. Aus den Inhaltsstoffen kann der Hautarzt wichtige Rückschlüsse ziehen.